Neue Patienten

Wichtige Informationen!

Wir hatten zu Ostern gehofft wieder neue Patienten aufnehmen zu können.
Doch leider haben wir noch keine weitere Unterstützung für unsere Praxis bekommen können, dass wir dies umsetzten könnten.

So bleibt es leider dabei, das unsere Kapazitären nach wie vor erschöpft sind und dies ermöglicht uns leider KEINE neue Aufnahme von Patienten.
Wir bitten Sie weiterhin um Geduld und danken für Ihr Verständnis!

Ausnahme:
Haben Sie Beschwerden wie bei der Cranio-mandibulären Dysfunktion beschrieben, so sprechen Sie uns gern an.
Anfragen via Email bzgl. CMD-Behandlung möglich.

Vielen Dank für Ihr Verständnis!

Im Mai 2013 eröffneten wir unsere zahnärztliche Kassenordination in Bergheim und wir hatten vom  ersten Tag an viel Zuspruch an neuen Patienten.

Innerhalb weniger Jahre haben sich die Terminvergabe, die Wartezeiten und die Gesamtsituation dramatisch verändert.

Wir haben durch den breiten Behandlungsansatz sehr breite Schichten und Mengen von Patienten angesprochen, die zu Beginn noch langsam aber dann schneller und stetig wuchsen.

Nach gut 3 Jahren Tätigkeit entschlossen wir uns, durch die Möglichkeit im Nachbarhaus grössere Räumlichkeiten zu mieten, zu einem Umzug ins Nachbargebäude.

Dort haben wir jetzt in jeder Hinsicht schöne und großzügige Räumlichkeiten, wo alle Therapeuten gemeinsam auf einer Ebene und nebeneinander im ersten Stock arbeiten können.

Da durch die Rahmenbedingungen in Österreich kein weiterer Zahnarzt kassenzahnärztlich tätig sein darf muss ich sämtliche Kassenleistungen alleine erbringen.

Nur mein Wahlarztkollege arbeitet in regelmäßigen Abständen mit. Dies führte in unserer Ordination  zu immer längeren Wartezeiten und im Jahre 2016 zum ersten Stop bei der Annahme neuer Patienten.

 

Ihr

Dr. Johannes Thuis, Bergheim 

 

Es ist auch so, dass wir durch unsere speziellen Therapieangebote viele Patienten von Ärzten und Therapeuten überwiesen bekommen, die wir unterbringen müssen.

Bis jetzt ist der Ansturm auf unsere Ordination ungebrochen und es tut uns sehr leid, immer wieder Patienten in großer Zahl zu bitten entweder zu warten bis wir wieder Patienten aufnehmen können oder es anderswo zu versuchen.

Es ist oft so, dass Familienangehörige oder Freunde unserer bereits vorhandenen Patienten für diese Termine machen wollen, aber wir müssen gleich zu allen sein und vertrösten diese Patienten dann.

Es ist wirklich nicht anders machbar und geschieht auch, weil wir mit einem “zu Viel“ an Patienten die Qualität nicht halten könnten. Und dies wollen wir auf keinen Fall.

Ab und zu werden wir mit einer Ankündigung auf unserer Webseite Termine nennen, an denen wir neue Patientenanfragen annehmen.

Wir freuen uns riesig, dass wir so viele Weiterempfehlungen bekommen, bitten aber wirklich um Verständnis, dass wir diese nicht alle sofort ausführen können. Wenn wir damit Enttäuschungen hervorrufen tut es uns sehr leid. Wir bemühen uns nach Kräften zu tun was möglich ist.